Fiat 500 mit Start/Stopp-Technik von Bosch

Bosch Start/Stopp-Technik

Über einen Fiat 500 Hybrid wurde ja bereits in der Vergangenheit spekuliert. Nun gibt es jedoch auch konkrete Pläne, den Spritdurst des ohnehin recht sparsamen Italieners (ab 4,2l/100Km) weiter zu reduzieren:
Ab März 2009 wird der Fiat 500 mit einer Start/Stopp-Automatik von Bosch zu haben sein. Bosch selbst spricht von einer durchschnittlichen Verbrauchsreduzierung um bis zu 5 Prozent (was auch immer bis zu in diesem Zusammenhang bedeuten mag). Im Stadtverkehr seinen (ebenfalls bis zu) 8 Prozent weniger Treibstoffverbrauch möglich.
Start/Stopp-Systeme schalten bei Stillstand des Fahrzeugs den Motor automatisch ab. Betätigt der Fahrer die Kupplung, um den Gang einzulegen, wird der Motor automatisch wieder gestartet.
Im Fiat 500 wird das System zunächst in Verbindung mit dem 1,2 Liter Benzinmotor angeboten. Im Laufe des Jahres 2009 sollen jedoch auch andere Modellvarianten folgen.

This entry was posted in Auto. Bookmark the permalink. Both comments and trackbacks are currently closed.