Truevert, die “grüne Suchmaschine”

Truevert

Truevert ist eine neue Suchmaschine, die sich der Zielgruppe der ökologisch orientierten Internetnutzer verschrieben hat.
Truevert nimmt für sich in Anspruch, den Sinn der indexierten Webseiten zu verstehen, nicht einfach auf bestimmte Schlüsselbegriffe einzugehen. Das ist natürlich absolut kein bescheidener Anspruch, auch wenn in jüngster Zeit immer wieder Vorstösse in Richtung Semantische Suchmaschine angekündigt werden, so auch vom deutschen Startup Queap, welches seine Suche bisher allerdings erst in einer nicht-öffentlichen Betaversion anbietet. Einfacher zu realisieren als wirkliche Semantik hingegen wäre eine so genannte Latent Semantische Indizierung, welche zur Beurteilung der Relevanz eines Suchergebnisses immer auf die gesammten im Dokument vorkommenden Wörter achtet, nicht nur auf den jeweiligen Suchbegriff.
Abgesehen von der Frage der Semantik basiert Truevert übrigens auf Yahoo Search Boss, einer Plattform, die es Entwicklern gestattet, ihre nach eigenen Algorithmen operierende Suchmaschine zu starten, und dabei auf den Suchindex (die gesammten bekannten Internetdokumente) von Yahoo zuzugreifen. Nur, wie gesagt, die Sortierung dieser Dokumente erfolgt nach dem Gusto des jeweiligen Entwicklers.
Dabei soll diese Sortierung im Falle von Truevert, wie bereits erwähnt, ganz nach den Wünschen ökologisch orientierter Nutzer ausgerichtet werden. Bei der Suche nach CO2 beispielsweise sollen eher Seiten über die Auswirkungen von CO2 auf den Klimawandel, als allgemein gehaltene Chemie-Seiten angezeigt werden.
Truevert behauptet ausdrücklich, die eigene, zum Patent angemeldete Technologie, nach der die Suchergebnisse sortiert werden, funktioniere in allen Sprachen. Zumindest für die englische Sprache erscheint mir das nach einem kurzen Test durchaus zutreffend. Für andere Sprachen sehe ich jedoch noch Verbesserungsbedarf.

Via Ecopreneurist

This entry was posted in Computer / Green IT. Bookmark the permalink. Both comments and trackbacks are currently closed.

4 Comments

  1. Roy
    Posted 29. Oktober 2008 at 13:37 | Permalink

    Gerade mal nachgeschaut, wo hast du denn bei Truevert gesehen, dass sie auf Yahoo Search Boss basieren. Konnte dazu leider nichts finden ;)

  2. Posted 29. Oktober 2008 at 13:46 | Permalink

    hier:

    http://www.truevert.com/about
    “The results are obtained from YAHOO BOSS. They are then organized and clustered by Truevert.”

    Freue mich übrigens auf meinen Queap-Testaccount :)

  3. Roy
    Posted 29. Oktober 2008 at 13:53 | Permalink

    Aber selbstverfreilich, hab dich schon in die 2. Tranche eingetragen. :-)

    Vielleicht hab ich eben nicht aufmerksam gelesen, lass nur, dass sie eine eigene patent pending technology besitzen. Daher erstaunt mich Yahoo BOSS. Ist ja ein spannendes Thema!

  4. Posted 29. Oktober 2008 at 14:07 | Permalink

    BOSS ist sicher geschickt, um mit vergleichsweise geringem Aufwand eigene Algorithmen zu testen. Mir war allerdings nicht bewusst, dass sich das so weit customizen lässt (werde auch in absehbarer Zeit keine eigene Suchmaschine an den Start bringen ;) ).
    Truevert schreibt ja auch:
    “This version of Truevert is focused on green, environmental awareness”
    Es sind also wohl auch andere Nischen angedacht.
    “Patent pending” hab ich übrigens auch korrigiert, hatte ja “patentiert” in meinem Artikel stehen.