Honda Insight

Honda Insight

Der neue Honda Insight schlägt schon vor seiner Markteinführung grosse Wellen. Kein Wunder, schließlich möchte Honda mit diesem Modell Hybridtechnologie endgültig auf den Massenmarkt bringen. Honda selbst beschreibt in einer Pressemitteilung seinen jüngsten Spross mit folgenden Worten:

Der neue Insight erfüllt den Wunsch nach niedrigem Verbrauch, einem erschwinglichen Anschaffungspreis und auch günstigen Unterhaltskosten ohne den Verzicht auf ein vollwertiges Familienauto.

Nun steht die öffentliche Präsentation des neuen Modells vor der Tür, das im Gegensatz zu seinem Vorgänger den Sprung nach Europa und damit auch Deutschland schaffen soll. Heute wurde ein erstes Foto der Serienversion des neuen Honda Insight veröffentlicht, das grosse Ähnlichkeiten zur auf dem Pariser Autosalon gezeigten Studie Honda Insight Concept offenbart. Mehr wird es spätestens auf der Detroit Motor Show im januar zu sehen geben.
Technisch ist der Honda Insight ein so genannter Mild-Hybrid, dessen Verbrennungsmotor von einem eher schwachen Elektromotor unterstützt wird. Rein elektrisch kann der Honda Insight im Gegensatz zu so genannten Vollhybriden wie etwa dem Fisker Karma, oder eben dem Hauptkonkurrenten Toyota Prius also nicht betrieben werden.
Sehr stolz ist übrigens auf den so genannten Eco-Trainer des neuen Insight. Dessen drei Hauptfunktionen beschreibt Honda wie folgt:

  • ECON-Modus: Dieser Modus nimmt Einfluss auf das Management von Motor, Getriebe sowie weiteren Antriebskomponenten, um Kraftstoff sparendes Fahren zu unterstützen. Die Aktivierung erfolgt per Knopfdruck.
  • Ambientbeleuchtung: Die so genannte Ambientbeleuchtung gibt dem Fahrer in Form einer wechselnden Farbgebung der Tachometerbeleuchtung direkte Rückmeldung in Bezug auf die Effizienz seiner Fahrweise.
  • Bewertungssystem: Das Bewertungssystem erstellt im Anschluss an eine Fahrt sowie über einen längeren Zeitraum eine Verbrauchsstatistik, die als Rückmeldung zum Fahrverhalten dienen soll.

Preise und genauere technische Daten für das neue Modell hat Honda bisher leider noch keine bekannt gegeben. Die Markkteinführung terminiert Honda vage für das Frühjahr 2009.

This entry was posted in Auto. Bookmark the permalink. Both comments and trackbacks are currently closed.

One Comment

  1. W.Schaefers
    Posted 7. Januar 2009 at 19:17 | Permalink

    Endlich. Der zweite Hybride mit hohen Stückzahlen aus Japan. Gut,günstig,genau in die Zeit passend und natürlich nicht aus deutschen Tiefstschlaflanden. Bitte mehr davon und in Zukunft noch leichter im Body.

One Trackback

  1. By Honda Insight mit Hybridantrieb on 4. Dezember 2008 at 08:00

    […] ist Honda mit dem Insight auch in Detroit auf der Motor Show um in den USA einmal kräftig mit dem neuen Antrieb auf den Putz […]