IAA: Atom-Hybrid von Volvo

Volvo Hybrid V70

Ebenfalls auf der IAA in Frankfurt zu sehen war dieser Volvo V70 mit Hybridantrieb. Der Volvo V70 Hybrid ist das Ergebnis eines Joint-Ventures zwischen Volvo und dem schwedischen Energieunternehmen Vattenfall.
50% von Vattenfalls Energieproduktion in Schweden erfolgt in Kernkraftwerken.

2012 soll dann ein erster Hybrid-Volvo in Serie gehen. Vattenfalls Aufgabe im Rahmen der Kooperation besteht unter anderem in der Entwicklung von verschiedenen Konzepten zum Aufladen der Akkus. Laut Pressemitteilung sind „verschiedene Batterie -Schnellladekonzepte für Privatpersonen sowie für öffentliche Ladestationen“ in der Entwicklungs-Pipeline.
Der Vollständigkeit und Fairness halber sei auch erwähnt, dass Vattenfall auch explizit „alternativ zur Energiemischung aus herkömmlichen Stromquellen“ (aka Kernenergie) Strom nur aus „erneuerbare(n) Energien, insbesondere (…) aus Wind – und Wasserkraftwerken“ anbietet.
Nach Adam Riese ist es jedoch nicht unwahrscheinlich, dass exakt die Menge der über teurere „regenerative“ Stromverträge verkauften Energie eben in der Stromlieferung über „Normaltarife“ durch Atomstrom ersetzt wird.

This entry was posted in Auto. Bookmark the permalink. Both comments and trackbacks are currently closed.