Porsche und der Neue Europäische Fahrzyklus

Schöner Artikel auf SPON, wie die Hersteller von Luxusfahrzeugen ihre Autos auf gemäss Norm niedrige Verbrauchswerte trimmen, anstatt tatsächlich den Spritverbrauch zu reduzieren.
Am Beispiel des Porsche 918 Spyder wird die Strategie der beschönigenden Mogelpackung entlarvt:

Das Rezept zu dem kontroversen Gefährt folgt bestem Motorsportsgeist: „Wir lesen ein Reglement und bauen das entsprechende Auto“, erklärt Porsche-Chefentwickler Wolfgang Dürheimer.

Link

This entry was posted in Verkehr. Bookmark the permalink. Both comments and trackbacks are currently closed.