LG Solar eBook-Reader

Solar eReader

eBooks, und damit auch eReader sind mit Sicherheit ein Thema, das man im Auge behalten sollte. Zumindest die CO2-Bilanz kann bei guter Auslastung der Hardware durchaus besser ausfallen als bei Papierbüchern.
Der Elektronikhersteller LG hat nun den Prototypen eines Solar eBook-Readers vorgestellt. Mit 5 Stunden Sonnenlicht soll das Gerät laut Pressemitteilung einen ganzen Tag lang funktionieren.
Von der Praxis, bei Gadgets aller Art für ein wenig Öko-Touch Solarzellen aufzukleben kann man halten, was man will.
Bei eBook-Readern sieht das jedoch ein wenig anders aus.
Denn einerseits sind die Displays der Geräte auch im prallen Sonnenlicht gut zu lesen. Wer draussen sitzt und liest, kann also auch praktischerweise gleich den Akku seines Geräts aufladen.
Vor allem aber benötigt elektronisches Papier nur relativ wenig Energie, denn Stromfluss wird bei-Paper im gegensatz zu konventionellen Monitoren und Displays nur für eine Änderung der Bildinhalte benötigt.
Es wäre also möglich, einen eBook-Reader mittels integriertem Solarpanel relativ autark zu betreiben.
Bei anderen Gadgets wie dem unlängst vorgestellten Solarhandy LG GD510 beispielsweise ist das durchaus fraglich.

via Lesen.net

This entry was posted in Computer / Green IT, Gadgets. Bookmark the permalink. Both comments and trackbacks are currently closed.